Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Piep-Ei Hartmut

Für Harteier: Das Eiweiß und Eigelb sind hart. Einfacher und präziser können Frühstückseier nicht gekocht werden. Piep-Ei wird mit den Hühnereiern ins Wasser gelegt (kalt oder kochend) und sobald die gewünschte Festigkeit im Inneren des Eies erreicht ist, piepst "Hartmut": "Ich wollt ich wär ein Huhn..". Und so wird´s gemacht:
 
PiepEi basiert auf einem thermischen Modell. Daher sollte es genauso temperiert sein wie die Hühnereier, d.h. am besten man bewahrt es am gleichen Ort wie die Eier auf (z.B. Kühlschrank).

PiepEi misst die Wassertemperatur und berechnet dann die Innentemperatur des Eis. Das Eigelb gerinnt bei 62° C; sobald diese Temperatur im Inneren des Eis erreicht ist, piepst das Ei " Ich wollt ich wär ein Huhn". Auf diese Weise können Eier mit Hilfe des entsprechend programmierten PiepEis genauer als mit jeder anderen Eieruhr gekocht werden – auch wenn der Kochvorgang mit kaltem Wasser begonnen wurde.

1.Piep
Der erste Piep kommt bei ca. 45° C Wassertemperatur und bedeutet "Ei,Ei Sir" - soviel wie "Hier fühl ich mich wohl"(PiepEi funktioniert noch)

2.Piep
Wenn das Wasser kocht, macht PiepEi zum zweiten Mal piep, das Zeichen, dass man den Herd zurückdrehen kann - so dass es nur noch leicht sprudelt.

Melodie
Haben die Hühnereier dann den gewünschten Härtegrad erreicht, erklingt die Melodie "Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn..."). Dann wird das Piep-Ei mit den Hühnereiern abgeschreckt und wieder an seinen Aufbewahrungsplatz gelegt. Nach ca. 30 Sek. endet die Melodie.

Mit dem Piep-Ei können selbstverständlich auch mehrere Eier gleichzeitig gekocht werden. Legt man die Eier in kaltes Wasser, so kann man sich das Anpieksen der Hühnereier ersparen.

Die Batterie im Piep-Ei hält etwa 1-2 Jahre und muß dann wie andere Batterien bei den vorgesehenen Rücknahmestellen entsorgt werden.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten